Sa. 16.09

Großstadtliebe Closing

Open Air: Frank Lorber | Alexander Aurel | Max Buchalik | Stereofuse | Daniel Shepherd 

After Hour: Alexander Aurel | Peter Eilmes | Max Buchalik | Kia | Stereofuse | Spin | Daniel Shepherd | Philipp Boss | Jonathan Steetskamp 

Es ist an der Zeit „Lebe wohl“ zu sagen …!

Nach fünf wundervollen Jahren, in den unterschiedlichsten Locations, drinnen und draußen, bei Tag und Nacht, schreiben wir nun am 16. September das allerletzte Großstadtliebe Kapitel. Im Sommer 2012 haben wir ganz klein am Main angefangen und mit Eurer Unterstützung haben wir es geschafft, von Jahr zu Jahr unheimlich schnell zu wachsen und gemeinsam immer wieder Erinnerungen zu schaffen, die wir alle hoffentlich niemals wieder vergessen werden. Nun wollen wir ein letztes Mal „Danke“ sagen! Danke, an alle unsere treuen Tänzer, die mit uns unter freiem Himmel die wohl schönsten Sommer unseres Lebens verbracht haben, Danke an alle Künstler, die uns jedes Jahr musikalisch verwöhnt haben und Danke an alle Helfer, die die meiste Zeit im Hintergrund gearbeitet und unbemerkt dafür gesorgt haben, dass all das überhaupt möglich wird. Ganz in der Nähe von dem wunderschönen Ort, wo vor fünf Jahren alles begonnen hat, möchten wir die Großstadtliebe Ära mit Euch gemeinsam beenden. Für das finale Großstadtliebe Closing, haben wir uns ein ganz spezielles Konzept ausgedacht, um Euch einfach noch näher sein. Neben einem alternativen „Bühnenkonzept“, werden wir zudem für genügend schattige Orte sorgen, damit Ihr es Euch den Tag über am Wasser gemütlich machen könnt. Musikalisch untermalt wird der letzte Akt von Cocoon Artist Frank Lorber und natürlich, ganz familiär, von all unseren großartigen Residents, die Euch über die Jahre hinweg stets treu und zuverlässig mit ihrem fantastischen Sound versorgt haben. Direkt im Anschluss des Open Airs erwartet Euch im benachbarten MTW eine Afterparty bis in die frühen Morgenstunden, mit 10 Acts auf zwei Floors. Lasst uns gemeinsam ein letztes Mal das zelebrieren, was wir zusammen geschaffen haben, auf die wundervolle Zeit zurückblickend und unbeschwert tanzen, als gäbe es kein Morgen mehr!!